Diabetes und die Süße des Lebens mit "salzfrei" oder "zuckerfrei" zu werden?

Diabetes – Denken Sie daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein?

Diabetes – Denken Sie daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein?

Diabetes und die Süße des Lebens mit salzfrei oder zuckerfrei zu werden

Diabetes und die Süße des Lebens mit salzfrei oder zuckerfrei zu werden

Heißhunger auf Salz und Zucker

Diabetes – Denken Sie daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein? Wenn Sie wie ich entweder Diabetiker, Übergewicht oder beides sind, hat Ihr Arzt Ihnen mehr als einmal gesagt: “Reduzieren Sie Salz und verwenden Sie keinen Zucker mehr.” Während es leicht zu vermeiden ist, Zucker oder Salz auf unser Essen zu geben, gibt es einfach zu viele Orte, an denen sich Salz und Zucker verstecken. Verarbeitetes Fleisch, Käse, zubereitete Suppen, chinesische Gerichte zum Mitnehmen, Limonaden ohne Diät und sogar die im Restaurant zubereiteten grünen Blattsalate sind Hauptverdächtige.

Salz ist ein Rätsel Gewürz. Salz, chemisch bekannt als Natriumchlorid, ist eines dieser Mineralien, die sowohl nützlich als auch lebensgefährlich sind. Auch unter dem chemischen Namen NaCl bekannt, wird Salz in seinen verschiedenen Formen von Lebewesen instinktiv aktiv gesucht. Jeder erinnert sich daran, Salzlecken für wandernde Tiere ausgegeben zu haben, besonders in den Wintermonaten.

Aber es gibt eine dunkle Seite: Zu viel Salz führt zu Flüssigkeitsretention und in einigen Fällen zum Tod.

Salz wird seit jeher geschätzt, entweder als Zusatzstoff für Lebensmittel oder als Konservierungsmittel. Fleisch wurde regelmäßig für lange See- oder Karawanenreisen zwischen alten Völkern gesalzen.

Unser Wort für “Geld”, Gehalt, leitet sich von einem römischen Brauch ab, ihre Truppen in Salz statt in harter Währung zu bezahlen.

Für die meisten von uns in der heutigen Zeit wurden die Lebensmittel, die wir essen, zu Salz verarbeitet. Dementsprechend neigen wir dazu, unseren Körper übermäßig mit Salz zu verwöhnen. Während es wahr ist, dass wir ungefähr 2,5 Gramm oder ungefähr 2500 mg Salz täglich für das Leben benötigen, geben uns unsere modernen Lebensmittel normalerweise mehr als die, ohne dass wir mehr Salz hinzufügen.

Wussten Sie, dass sogar Salate, die in Restaurants serviert werden, mit Salz beladen sind?

Was verwenden wir anstelle von Salz?

Wir könnten auf eine Art Salzersatz umsteigen. Es gibt eine Reihe leicht verfügbarer Salzersatzstoffe auf dem Markt, und fast alle basieren auf irgendeiner Form von Kaliumchlorid (KCl).

Diabetes - Denken Sie daran, "salzfrei" oder "zuckerfrei" zu sein?

Diabetes und die Süße des Lebens mit salzfrei oder zuckerfrei zu werden

Für die meisten Menschen bedeutet KCl, dass es unsere Geschmacksknospen auf ähnliche Weise wie NaCl-Salz stimuliert. Der Nachteil ist, dass KCl für eine beträchtliche Anzahl von uns einen bitteren, metallischen Nachgeschmack hinterlässt.

Kommerzielle Formulierungen umfassen “NoSalt”, reines KCl, NuSalt und Mischungen von NaCl und KCl, “SoSalt”, eine Mischung aus KCl und Lysin. All dies soll unsere Geschmacksknospen anregen und uns dazu verleiten, zu glauben, wir schmecken “Salz”.

In Verbindung stehender Artikel >>  So pflegen Sie Ihre Gesundheit und Fitness bei der Arbeit von zu Hause aus

Es gibt aber Alternativen. Wenn Sie online gehen, finden Sie eine Vielzahl von Artikeln, die Alternativen zu Natriumchlorid (NaCl) beschreiben, insbesondere Kräuter, Zitrusfrüchte und Gewürze, die den Körper auch dazu verleiten, an die Begegnung mit NaCl zu glauben.

>> Diabetes – Denken Sie daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein?

Dieser Artikel gibt zwar nicht vor, das “Alles sein, alles beenden” von Salzersatzstoffen zu sein, erkennt jedoch an, dass wir durch unsere verarbeiteten Lebensmittel “natürlich” viel Salz erhalten.

Ein weiterer Nachteil der Verwendung von Salzersatzstoffen auf Kaliumchloridbasis ist, dass der Körper sowohl NaCl als auch KCl zurückhält. Im Fall von Kalium können wir uns leicht mit Kalium überdosieren und uns tatsächlich mit zu viel Kalium “vergiften”.

Eine Überdosierung von Kalium wird als Hyperkaliämie bezeichnet. “Zu den Symptomen einer Hyperkaliämie zählen unter anderem Muskelschwäche, Müdigkeit, Kribbeln oder Übelkeit. Schwere Überdosierungen können einen langsamen Herzschlag, einen schwachen Puls und schwere Blutdruckabfälle verursachen. Andere berichtete Symptome sind Magenprobleme Schmerzen, allgemeines Übelkeitsgefühl und Durchfall. Andere Symptome sind: Müdigkeit oder Schwäche, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Übelkeit oder Erbrechen, Atembeschwerden, Brustschmerzen, Herzklopfen oder übersprungener Herzschlag.

Aber wie können wir das Hinzufügen von Salz zu unserer Ernährung eliminieren, ohne auch Kalium hinzuzufügen? Eine der effektivsten Möglichkeiten ist die Verwendung eines kaliumfreien Salzersatzes, der unsere Speicheldrüsen jedoch genauso stimuliert wie Salz.

Zuckerersatz:

Wir haben bereits die populäreren im Handel erhältlichen Salzersatzstoffe erwähnt: NoSalt, SoSalt und dergleichen. Alle diese Arten von Produkten sind verschiedene Formen von Kaliumchlorid.

Wie wir auch bemerkt haben, bemerken die meisten Menschen den Geschmacksunterschied nicht, einen sauren, metallischen Nachgeschmack.

In Verbindung mit der Möglichkeit, zu viel Kalium in Ihre Ernährung aufzunehmen, sind diese Salzersatzstoffe auf Kaliumbasis für Sie nicht so gesund.

Glücklicherweise gibt es andere Salzersatzstoffe auf dem Markt. Diese wirken, indem sie Rezeptoren im Mund stimulieren, die uns das Gefühl geben, Salz aufgenommen zu haben. Die wirksamsten enthalten irgendeine Form von Zitrusfrüchten oder Zitronensäure.

Ich habe sechs im Handel erhältliche Produkte ausprobiert: Bragg ™ Sprinkle Herb and Spice Seasoning, Mrs. Dash ™ Salt Free Seasonings, Lawry ™ Salt Free 17 Seasoning, Benson ™ – Table Tasty Salt Substitute, Kirkland Organic No-Salt Seasoning und Chef Paul Prudhomme’s Magic Seasoning Blends Magic Salt Free Seasoning.

Alle sind akzeptable Alternativen zu Salzersatzstoffen auf Kaliumbasis.

Möglicherweise finden Sie jedoch andere. Es gibt sogar online Rezepte für die Zubereitung Ihres eigenen Salzersatzes, die natriumfrei sind.

Wenn ich in diesem Artikel nach “Salzersatz” rufe, können Sie jede Marke oder Version verwenden, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Zuckerersatz:

Es gibt eine Reihe von Zuckerersatzstoffen auf dem Markt. Einige enthalten natürliche Inhaltsstoffe, andere nur künstliche Inhaltsstoffe.

Ich habe die meisten von ihnen ausprobiert und versuche, mich von künstlichen Süßungsmitteln fernzuhalten, die Aspartam und ähnliche künstlich hergestellte Inhaltsstoffe enthalten.

>> Diabetes – Denken Sie daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein?

Verarbeitete natürliche Süßstoffe, die aus natürlich vorkommenden Pflanzenextrakten wie Swerve ™, Stevia ™, Mönchsfrüchten und Zuckeralkoholen (wie Erythrit oder Xylit) hergestellt werden, schmecken tendenziell süßer als Zucker (Stevia ™ ist 200-mal süßer als Zucker). Für die meisten von ihnen gibt es jedoch Nachteile.

In Verbindung stehender Artikel >>  Erfolgreiche 70% kohlenhydratarme Diät

Stevia ( Stevia rebaudiana Bertoni )

Die Stevia-Pflanze erhält ihre zuckerhaltige Süße aus einer Reihe von Verbindungen, insbesondere Steviosiden und Rebaudiosiden, die schätzungsweise 150-400-mal süßer sind als gewöhnlicher Zucker. Aufgrund der einfachen Verarbeitung wird das kommerzielle Produkt Stevia ™ normalerweise aus Rebaudiosid-A oder einfach “Reb-A” hergestellt. Reb-A hinterlässt jedoch einen bitteren, unangenehmen Lakritz-Nachgeschmack.

Andere Rebaudioside, insbesondere Reb-D und Reb-M, sind eher “zuckerartig” und haben keinen Nachgeschmack. Reb-D ist am weitesten verbreitet, und Reb-D-haltige Zuckerersatzstoffe sind jetzt auf dem Markt erhältlich. Ihre Behälter sind deutlich mit “Reb-D” gekennzeichnet. Ein solches Produkt ist Stevia Naturals ™, das einen Geschmack hat, der dem “echten” Zucker sehr nahe kommt.

Erythrit

Erythrit löst sich in körniger Form langsam in Flüssigkeiten auf, bevorzugt wird jedoch die pulverförmige “Konditor” -Form: Es löst sich viel schneller auf.

Diabetes und die Süße des Lebens mit salzfrei oder zuckerfrei zu werden

Erythrit ist im Allgemeinen kein 1: 1-Ersatz für Zucker. Das Verhältnis ist eher 1: 1? Und erfordert ein Drittel mehr Erythrit als sein Zucker-Gegenstück. Der Nachgeschmack von reinem Erythrit ist jedoch nicht so zufriedenstellend wie der von Zucker.

Mönch Fruchtextrakt

Kombinationen aus Mönchsfruchtextrakt und Erythrit schmecken in der Tat sehr nach Zucker und sind erschwingliche und akzeptable Alternativen zu Zucker, insbesondere beim Backen. Ich habe diese handelsübliche Kombination verwendet, um sehr gute Pfannkuchen und Waffeln herzustellen.

Xylitol

Xylit ist eine der Verbindungen, die als Zuckeralkohole eingestuft sind. Chemisch gesehen haben Zuckeralkohole eine molekulare Zusammensetzung, die die Eigenschaften von Zucker und Alkohol repliziert und kombiniert, daher der Name. Natürlich vorkommende Verbindungen, Zuckeralkohole, sind in vielen Obst- und Gemüsesorten enthalten. Menschen produzieren auch kleine Mengen Xylit über den normalen Stoffwechsel.

Xylitol ist jedoch nicht kalorienfrei.

Zucker enthält durchschnittlich 4 Kalorien pro Gramm.

Xylitol enthält 2,4 Kalorien pro Gramm.

Xylitol hat 40% weniger Kohlenhydrate als Zucker, aber es hat immer noch Kohlenhydrate. Aufgrund seines niedrigen glykämischen Index ist Xylitol eine sehr gute Zuckeralternative für das Gewichtsmanagement sowie für Diabetiker und Prä-Diabetiker.

Zuckeralkohole neigen dazu, niedrige glykämische Indizes zu haben – das Maß dafür, wie die Verbindung den Blutzucker erhöht. Xylitol hat einen glykämischen Index von 7, während Zucker einen glykämischen Index von 60-70 hat.

Zuckeralkohole sind zwar technisch gesehen ein Kohlenhydrat, erhöhen jedoch nicht den Blutzuckerspiegel und erwecken den Eindruck, dass Sie Zucker zu sich nehmen. Zuckeralkohole sind beliebte Süßstoffe für alkoholfreie Getränke und für kohlenhydratarme Produkte.

So der Artikel über “Diabetes – Denken Sie daran,” salzfrei “oder” zuckerfrei “zu sein?” kann nützlich sein, immer gesunde Grüße und vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.

|| Bitte lesen Sie auch andere Artikel über:
Das fingernagelproblem wächst im inneren
So pflegen sie ihre gesundheit und fitness bei der arbeit von zu hause aus

Quellbild von www.google.com

Comments
  1. I blog quite often and I really appreciate your content.
    This great article has really peaked my interest. I’m going to
    book mark your blog and keep checking for new details
    about once per week. I subscribed to your Feed as well.

  2. Hi there! I understand this is sort of off-topic but I had to ask.
    Does operating a well-established website like yours require a massive amount
    work? I am brand new to running a blog but I do write in my
    journal on a daily basis. I’d like to start a blog so I can share my experience and
    thoughts online. Please let me know if you have any
    ideas or tips for brand new aspiring blog owners.

    Appreciate it!

  3. Very soon this web page will be famous among all blogging viewers, due to it’s
    fastidious posts

  4. What I truly care most about is wellness information. On my
    own, I signed up for mags oriented toward this subject, and I preserve up
    to date about the latest health lab analyses.
    In what way is this of any use? I feel there’s no more important emphasis for my time.
    Likewise, this blog seems as if it’s deserving the time to read.
    I sift through tons or more of blogs every week. Honestly, my backbone nearly always is uncomfortable and I need a brand-new pursuit.
    lol Anyway, I think if almost everyone published about their
    niche in life, and did it well, we’d have a more cool Net. http://njmassages.com/

  5. Having read this I thought it was very informative.
    I appreciate you spending soime time and effort to put this conteent
    together. I once agaun find myself personally spending a significant amount of time boyh reading and posting comments.
    But so what, it was still worth it!

    Look into my web-site Bisnis Sampingan

  6. PKV

    We’re a group of volunteers and opening a new scheme in our community.

    Your site provided us with valuable info to work on.
    You have done a formidable job and our entire community will
    be thankfu to you.

    My web-site PKV

  7. I’ve been browsing online more than one hours today for 1/2 Price Pro Calgary Painting & Diabetes – Denken Sie
    daran, “salzfrei” oder “zuckerfrei” zu sein? » Gesundheit und Fitness, yet I never found any
    interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me.
    In my opinion, if all webmasters and bloggers made good content as you did,
    the net will be much more useful than ever before.

  8. Hi tto all, thee contents present at this site are really rrmarkable
    for people experience, well, keep up the good
    work fellows.

    My web page: Pkv Games

  9. If some one wants expert view concerning running a blog afterward i recommend him/her to pay
    a quick visit this web site, Keep up the fastidious work.

  10. Good day! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers?
    I’m kinda paranoid about losing everything I’ve worked hard on. Any suggestions?

  11. Thee other day, while I was at work, my sister stole my iPad and tested to see if it can survive
    a 25 foot drop, just so she ccan be a youtube sensation. My apple ipad is now broken and she has 83 views.
    I know this is entirely off topic but I had to share itt with someone!

    Here is my web-site: honda motorcycles price ukraine
    (http://www.mffhum.com)

  12. Attractive section of content. I just stumbled
    upon your web site and in accession capital to say that I get in fact enjoyed account your weblog posts.

    Any way I will be subscribing to your augment or
    even I fulfillment you get admission to consistently fast. https://vanzari-parbrize.ro/parbrize/parbrize-land_rover.html

  13. First of all I want to say wonderful blog! I had a quick question in which I’d like to ask if you don’t mind.
    I was curious to find out how you center yourself and clear your head before writing.

    I’ve had trouble clearing my mind in getting my thoughts
    out there. I do enjoy writing but it just seems like the first 10 to
    15 minutes are usually lost just trying to figure out how to begin. Any recommendations or tips?
    Cheers! https://vanzari-parbrize.ro/parbrize/parbrize-man.html

  14. Wonderful blog! Do you have any suggestions for aspiring writers?
    I’m plnning to start my own blog soon but I’m a little lost
    on everything. Would you propose starting witth a free platform like WordPress or go
    for a paid option? There are sso many options out there that
    I’m totally confused .. Any recommendations?
    Thanks a lot!

    Look at my blog Ruangqq.com

  15. Нey Therе. I found your blog using msn.
    This is a very well ԝritten article. Ι will be suгe to bookmark it and retuгn to read more of your useful information. Thanks for the ρost.

    I will certainly cοmebаck.

    my page Brawl Stars Gems

  16. I blog frequently and I seriously appreciate your information. This
    article has truly peaked my interest. I’m going to book mark your
    website and keep checking for new information about once a week.
    I subscribed to your RSS feed as well. https://vanzari-parbrize.ro/parbrize/parbrize-nissan.html

  17. My family members all the time say that I am wasting my time here at web, except I
    know I am getting know-how daily by reading thes nice
    articles.

  18. Good post however I was wondering if you could write
    a litte more on this topic? I’d be very grateful if you could elaborate a
    little bit more. Appreciate it!

  19. Hi, I think your blog could be having browser compatibility issues.
    When I take a look at your web site in Safari, it looks fine
    however when opening in I.E., it’s got some overlapping issues.
    I simply wanted to give you a quick heads up!
    Besides that, wonderful site!

  20. I’ve been exploring for a little for any high
    quality articles or blog posts on this kind of area .
    Exploring in Yahoo I finally stumbled upon this web site.

    Reading this info So i am happy to show that I’ve an incredibly good uncanny feeling I discovered just what I
    needed. I such a lot certainly will make sure to do not put out of your mind
    this web site and provides it a glance regularly.

  21. you’re in point of fact a just right webmaster.
    The web site loading velocity is incredible. It kind of feels
    that you are doing any distinctive trick.

    Also, The contents are masterpiece. you’ve performed a great activity on this subject!

  22. I’m truly enjoying the design and layout of
    your blog. It’s a very easy on the eyes which makes it much
    more pleasant for me to come here and visit more often. Did you hire out a developer to create your
    theme? Exceptional work!

  23. Hello would you mind letting me know which web host you’re working
    with? I’ve loaded your blog in 3 different internet browsers and I must say this blog loads a lot faster then most.

    Can you suggest a good web hosting provider at a
    fair price? Thank you, I appreciate it!

  24. Right now it appears like WordPress is the top blogging platform
    available right now. (from what I’ve read) Is that what you’re
    using on your blog?

  25. You’ve made some decent points there. I checked on the net for more info about the issue
    and found most individuals will go along with your views on this web site.

  26. Hey! I know this is sort of off-topic however I needed to ask.
    Does building a well-established blog such as yours take a lot of work?

    I’m brand new to running a blog however I
    do write in my diary every day. I’d like to start a blog so I can share my own experience and thoughts online.
    Please let me know if you have any recommendations or tips for brand new aspiring bloggers.
    Appreciate it!

ADD YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *